MyHomestory

Finca Bella Roca

Mallorca von seiner schönsten Seite entdecken, von absoluter Ruhe umgeben sein und dabei jede Annehmlichkeit genießen: Wer diese Art der Erholung sucht, ist in der Finca „Bella Roca“ im Südwesten Mallorcas genau richtig. Im Dörfchen Galilea, auf 460 Meter Höhe im Tramuntanagebirge, hat sich der deutsche Eigentümer Frank Widmann einen Traum verwirklicht, in dem er gerne selber wohnt oder ihn Gästen zur Verfügung stellt; seit April diesen Jahres kann man das Objekt auch mieten. Die Finca „Bella Roca“ ist eingebettet in ein knapp über 3000 Quadratmeter großes Grundstück, umgeben von Mandel- und Olivenbäumen, von Rosmarin und Lavendel, und hat durch seine Hanglage nach allen Seiten Meerblick. Ein Juwel, das es lohnt, zu entdecken und zu erleben!!

18. June 2019

„Zusätzlich zu dieser wunderbaren Natur sollte es unseren Gästen vor allem auch in der Finca an nichts fehlen,“ erklärt Frank Widmann sein Konzept. Auf den Kauf der Finca 2017 folgten umfangreiche Umbaumaßnahmen, beschreibt uns Kathrin Beier, die die Finca innerhalb der „Bella Residencia Immobilienverwaltungs GmbH“ von Nürnberg aus betreut. „Das ganze Interieur wurde von Frank Widmann und mir so ausgewählt, dass unsere Gäste wie wir beim Betreten der Finca ein Zuhause-Gefühl bekommen.“ Vier Schlafzimmer bietet die Finca, und alle sind jetzt farblich zuzuordnen: Das graue Zimmer ist zum Beispiel das eindrucksvolle Turmzimmer der Finca. Für das grüne Zimmer hat der Eigentümer zwei Räume zusammengelegt, den Boden tiefer gebaut und dadurch ein herrschaftlich großzügiges Ambiente geschaffen. Auch die Betten im blauen und im orange/roten Zimmer sind mit hervorragenden Matratzen ausgestattet, wie sie in den besten Hotels der Welt verwendet werden…. ein idealer Ort für Familienurlaube mit vielen Kindern oder Freunden, die miteinander Zeit verbringen möchten, aber trotzdem Rückzugsmöglichkeiten innerhalb der Finca schätzen.

Drei Schlafzimmer – außer dem Orange/Roten, das im oberen Bereich der Finca liegt - sind wegen der Hanglage im unteren Bereich der Finca angelegt; sie alle haben eigene Terrassentüren, die von außen direkt in das Haus führen. Dadurch gelangt man direkt vom Pool oder vom Garten in das Haus, ohne dass man nass oder mit schmutzigen Füßen durch die Finca geht…. Sehr durchdacht und gleichzeitig enorm praktisch.

Der großzügige Sofabereich vor den Panoramafenstern bildet den Mittelpunkt der Räumlichkeiten im Turmbereich. Die herrliche Landschaft, die man durch die Fenster sieht, wirkt wie ein Gemälde. Ein unglaublicher Effekt!

Im Obergeschoss, der Wohnebene, lädt eine Galerie mit liebevoll zusammengesuchter Bibliothek, Spieleecke, offenem Kaminofen und Ohrensessel ein. Die offene Küche mit anschließendem Salon und Essbereich ist nicht nur großzügig und freundlich, sondern ermöglicht auch Kommunikation, während man das Essen vorbereitet.

Innen lässt die Finca schon keinen Wunsch offen, und auch außen überzeugt sie durch Großzügigkeit: Durch die Hanglage ergeben sich fünf unterschiedliche Oliven- und Mandelbaum-Terrassen, auf denen der Pool gebaut ist, ein neuer Fußball- und Sportplatz mit Kunstrasen entstanden ist, eine Genießer-Zone mit Hängematte zum Entspannen einlädt. Es gibt auch einen Barbecue-Bereich und eine Beach Area mit echtem Sand ….. für Groß und Klein und jeden Geschmack etwas. Gemeinsam haben alle wunderbar ausgestatteten Zimmer und der herrliche Außenbereich nur eines: Die unendliche Ruhe der Gegend. Ab und an hört man die Glöckchen der wilden Bergziegen, die in der Serra de Tramuntana leben und erahnt die Radfahrer, die sich auf den Serpentinenstraßen ihren Weg nach oben kämpfen.

Aber Mallorca kann natürlich auch ganz anders: In nur 30 Minuten ist der Gast in Palma Stadt und kann das Nachtleben genießen oder im Hafen von Port d’Antratx Segeln und in der Nähe Golfen. Helga, die Mutter des Besitzers, lebt in der Nähe der Finca auf Mallorca, ist bestens vernetzt und steht bei allen Fragen zur Verfügung.

Es kommt vor, dass Gäste die Finca nicht verlassen und gerne die angebotenen Möglichkeiten nutzen möchten, um Yogaübungen auf einer der Terrassen zu machen – die Jogarollen gibt es in den Zimmern und Sonja Thiel, die Lehrerin, kommt bei Bedarf ins Haus.

Oder, wer einen Koch bestellen möchte, hat auch dazu die Möglichkeit. Willkommen auf dem Mallorca der Finca „Bella Roca“!

Fotos: Bettina Futter

Styling: Elfi Müller

Text: Mag.Catherine Teufelberger

Fact rap:

Finca Bella Roca – Galilea – Mallorca

Mehr zur Story