MyHomestory

Natalie Demblin

08. May 2017

Jung, unique, farbenfroh – das Design von Natalie Demblin ist schnell beschrieben. Über ihre coolen Gürtel und super-modischen Taschen-„Straps“ sagt die Österreicherin mit Ausbildung an der Modeschule Wien: „Je bunter, desto besser. Meine Straps sind unterschiedlich und jeder ist einzigartig; so, wie die Menschen, die sie tragen.“

Durch verschiedene Auslandsaufenthalte und nach Erlernen des Design-Handwerks ist die Wahl-Wienerin Natalie Demblin, die in Stuttgart aufgewachsen ist, auf die Kreation ihrer einzigartigen Gürtel und – jetzt neu –  ihrer peppigen Handtaschen-Träger gekommen. Die Idee lautet: „Pimp up your bag“, frei übersetzt: „Gestalte Deine alte Tasche neu“. Dazu verwendet Natalie gewebte Bänder und bestes Material. Diese werden in feinster Handarbeit gefertigt und die Bänder zum Teil dreifach übereinander gelegt. Das Ergebnis sind umwerfende und sehr kreative Einzelstücke. Bunt, in gedeckten Farben oder uni – Die Kundin/der Kunde bestellt nach eigenen Vorstellungen und Natalie setzt es fachgerecht und nachhaltig (!) um. Die „Straps“ gibt es in drei unterschiedlichen Längen und mit fünf verschiedenen Karabinern.  Die Gürtel und die Handtaschen-„Straps“ sind online erhältlich. Und noch ein Zuckerl: Mit dem Kauf spendet man zwischen einem und drei Euro an die Stiftung „Familien Lotse“ in Wien, die Familien mit krebskranken Kindern unterstützt.

Immer wieder trifft man Natalie Demblin auf verschiedenen POP UP Märkten persönlich an:

Am 12.Mai 2017 findet von 10-19 Uhr der Wunderweiber POP UP MARKET im Bluem im Museum – Volkskundemuseum Wien, Laudongasse 15-19, 1080 Wien statt.

Am 8.Juni 2017 in der „Erste Bank Filiale am Graben“ anlässlich der Vienna Fashion Night 2017.

Fact rap: Natalie Demblin, Wien

Mehr zur Story