MyHomestory

Society Limonta

Gioia di vivere: Im Flagshipstore des italienischen Homeware-Produzenten „Society Limonta“ in Wien decken wir erst den zentral gestellten Tisch mit den hauseigenen, einfarbigen Leinentischsets“Maya“, mit hellem Geschirr, mit vielen, vielen Zitronen und kleinen Orangenbäumchen für das Italo-Flair, mit Limoncello aus Capri, Pignoletto aus Bologna und Olivenöl aus der Region Molise. Schon haben wir eine kleine Italien-Rundreise angetreten und Italien pur auf unserem Tisch. Tisch eins, den wir „Lago di Como“ nennen, weil das 125 Jahre alte Traditionsunternehmen „ Limonta I 1893  “ in der Region produziert, besticht durch seine Klarheit und mutet dennoch lieblich an. Das  handgefertigte Geschirr  „Onda“ (glaciert) wie auch „Buto“ (matt)  aus Limoges Porzellan strahlen mit den Zitronen italienische Lebensfreude aus.

13. May 2019

Schnell dekorieren wir um, und es entsteht Tisch zwei, „Capri“. Auch hier ist die italienische Lebenslust im Vordergrund: Die Geschirr-Sets „Buto in fumo“ und „Onda in fumo“ geben diesem Tisch Tiefe, und er besticht durch seine jeweils andersfarbigen Baumwoll-Sets, bunten Gläsern und italienisch-eleganten Servietten der aktuellen Sommerkollektion. Für das Italien-Gefühl dekorieren wir natürlich hier auch wieder die Zitronen auf dem Tisch ….. in Windeseile haben wir eine zweite Runde durch Italien gedreht. 

Möglich macht das Gerald Birkner, Storemanager von „Society Limonta“ in Wien, dem zweiten Flagship-Store außerhalb Italiens nach Genf. „Von der Weberei bis zum fertigen Produkt wird unser gesamtes Angebot in Costamasnaga in Italien nahe des Comer Sees hergestellt“, erklärt er schmunzelnd. „Zweimal im Jahr reise ich dorthin zur Kollektionspräsentation und es ist wunderschön – wie unsere Homeware.“ Der Traditionsbetrieb hat sich auf Bett-, Tisch- und Badwäsche spezialisiert, exklusive, hochpreisige Produkte, die alle  ausschließlich in Italien produziert werden. „Wir verwenden die besten Materialien der Welt: Leinen aus Europa und Baumwolle aus Ägypten und Pakistan,“ erklärt Gerald.

„Society Limonta“ ist jetzt das dritte Jahr in Wien und steht für Italienisches Chic für Zuhause. „Mein persönlicher Favorit ist die Bettwäsche ‚Miro‘“, erzählt der engagierte Storemanager Gerald Birkner. „Die Bettwäsche besticht durch doppelt gewebte Baumwolle und ist einfach herrlich!“ Und das sieht nicht nur er so - die italienische Lebensfreude scheint auch auf die Kunden übergegangen zu sein!

Fotos: Bettina Futter

Text: Mag.Catherine Teufelberger

 

Fact rap: SOCIETY LIMONTA, Lerchenfelder Straße 15, 1070 Wien

Mehr zur Story

Pignoletto - Azienda Agricola Tizzano, Bologna, www.tizzano.it

Olio di Oliva AUTENTICO, www.imsiebtenhimmel.at

Limoncello di Capri – www.kattus-borco.at